Sommerwein-Paket zum Aktionspreis

Kategorie: Blaufränkisch Reserve

MITTELBURGENLAND DAC


WEINBESCHREIBUNG

Schwarzviolett, mit zarter Randaufhellung. Einladender Duft nach reifer, dunkler Frucht, würzig, getrocknete Kräuter, Feigen. Ein druckvoller und zugleich nobler Blaufränkisch, der unaufdringlich und in sich ruhend, seine vornehmlich fruchtige Aromatik auch am Gaumen präsentiert. Eleganter Edelholzeinsatz, zartes Säurespiel, finessenreich, langer Abgang, Mokka im Finish, mineralischer Nachhall.

GESCHICHTE

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich beim "Alten Weingebirge" um die älteste Deutschkreutzer Weinbaulage, in welcher bereits in römischer Zeit (oder sogar noch früher) Weinbau betrieben wurde. Auf einer Seehöhe von bis zu 255m, klimatisch vom Neusiedler See beeinflusst, wachsen unsere Reben mit einem Durschnittsalter von 30 Jahren (die ältesten aus dem Jahr 1959) auf Lösslehm-Boden mit leicht sandiger Auflage und Kalkanteilen im Unterboden.


ANALYSEDATEN & DETAILS

Rebsorte
Blaufränkisch
Qualität
Mittelburgenland DAC Reserve
Region
Mittelburgenland, Österreich
Lage
Altes Weingebirge, Deutschkreutz
Alkohol
14,5 % vol
Zuckergrad
trocken
Kellertechnik
36 Monate in neue 500l Fässer gereift
Verschluss
Naturkork
Sonstiges
Seit Jahrgang 2019 neu im Sortiment
Auszeichnungen
Jahrgang 2019: 2. Platz (Salon 2023), Gold (Bgld. Weinaward), Gold (Bgld. Weinprämierung), ausgezeichnet beim "Austrian Wine Award" (in den beiden Kat. "Mittelburgenland DAC" und "Blaufränkisch")

× >